REZENSIONEN  
Presserezensionen SOLO


„Adriana Balboa spielt ausgesprochen warm … sie ist sehr entschieden in der Tongestaltung und immer von erstaunlicher Klangfülle, von großen, bewunderungswürdigen Ausdrucksspektrum.“ (Alexander Schmitz, Akustik Gitarre/ Mai-Juni 2005)


„Wie keine andere Klassikgitarristin überwindet sie die sonst strenge Trennung zwischen populärer und klassischer Musik. In ihren Interpretationen verschmelzen Lebensfreude, Melancholie und Leidenschaft zu einem großartigen Stimmungsbild von inniger Ausdruckskraft.“ (Paderborner Stadtmagazin/ Februar 2005)


“Und immer wieder lernt der Hörer staunen über den subtilen Ton der Künstlerin, die feine Gratwanderung zwischen Ziselierung und Bauchigkeit im Banne des Tango” (Aachener Nachrichten, 18.10.2000)


„Ihre Virtuosität und die mühelose Eleganz beeindrucken ebenso wie die Mischung des Materials, dessen südamerikanischen Touch stets erhalten bleibt.“ (Oldie Markt/ Dezember 2000)


„Spielt Adriana Balboa Gitarre, dann ist das wie eine Reise. Klassische südamerikanische Stücke, in denen sie Tänze andeutet, Flüsse durch den Urwald fließen lässt, Landschaften zeichnet.“ (Dirk Becker, Der Tagesspiegel/ 28.08.2005)


Top /