Solo Festivals / Orchester / Percanta / weitere Gruppen /
KONZERT HIGHLIGHTS  
Solo Festivals

Ich habe in zahlreichen Festivals in Inland und Ausland gespielt. Videoauschnitte vom Konzert beim Gitarrenfestival-Ruhr am 07.09.07:"Triste" von Eduardo Fabini und "Hommage an Jimi Hendrix" von Carlo Domeniconi
Mehr Videos
Zudem war ich Organisatorin und künstlerische Leiterin des Lateinamerikanischen Gitarrenfestivals









Mir ist es wichtig, die Zusammenstellung meines Konzertprogramms einem Thema zu widmen, um so einen besseren Bezug der dargebotenen Stücke untereinander herzustellen und dadurch mein persönliches Profil zum Ausdruck zu bringen.



Festivals

Argentina
Camping Musical (Bariloche, 1990)

Brasil
II Violões in Concert (Caxias do Sul, 2000) / I III semana de Violão (Porto Alegre, 2000)
International guitar night 2005-Bunk, Balboa, Finger, Baggili

Deutschland/ Germany
Lateinamerikanisches Gitarrenfestival (Berlin, 2001) / 10. Internationales Gitarrenfestival (Templin, 2002) / 14. Spandauer Gitarrenfest (Berlin, 2002) / Gitarrenfest der Musikschule Mitte (Berlin, 1999, 2000, 2003) /
15. Spandauer Gitarrenfest (Berlin, 2004)  Solistin im Konzert mit dem Orchester„Berlin-Sinfonietta  Werke von J.Rodrigo (Fantasía para un Gentilhombre) und A.Tansman (Musique de Cour) / Rotenburger Gitarrenwoche (2005) / Bad Kühlungsborn (2005) / International guitar night (2005)/ "16. Spandauer Gitarrenfest (Berlin, 2006)" / "Gitarrenfestival-Ruhr (Essen, 2007)"

Top /


England
„The VI Bolívar Hall International Guitar Festival“ (London, 2002)

Schweiz / Switzerland
„Festival de guitare“ (Lausanne, 2001)

Sverige / Sweden
„XVIII:e Internationella Gitarrfestivalen“ (Stockholm, 2002)

Uruguay
„2. Festival Internacional de Guitarra“(Montevideo, 1999) / „3. Festival Internacional de Guitarra“ (Montevideo, 2000) / "2o Encuentro de la guitarra (Montevideo, 2006)"

Encuentro Montevideo 2006 - Miranda, Pierri, Balboa, Schebor




Lateinamerikanisches Gitarrenfestival

Eine unvergessliche Erfahrung war für mich die Organisation und künstlerische Leitung des Lateinamerikanischen Gitarrenfestivals. An zwei Abenden präsentierten 15 Künstler aus verschiedenen lateinamerikanischen Ländern vor über 600 Zuhörern im Otto-Braun-Saal in Berlin ein breites Spektrum der lateinamerikanischen Gitarrenkunst aus klassischer, populärer und folkloristischer Musik. Die Suche nach Sponsoren, die Auswahl der Künstler, die Herstellung der Werbematerialien. Es war eine riesige Arbeit, hat aber viel Spaß gemacht.


Top /